Zeckenimpfung

Liebe Patienten,

es wieder soweit! Durch länger werdende Tage und Sonnenschein lockt es uns immer mehr nach draußen. Doch besonders in unserern Gefilden lauert eine Gefahr, die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME). Gegen die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) gibt es keine ursächliche Behandlung. Es sind keine Medikamente bekannt, die gegen das Virus helfen. Die FSME-Impfung bietet daher eine gute Vorsorgemaßnahme, um das Risiko einer FSME-Erkrankung nach einem Zeckenstich zu verringern. In regelmäßigen Abständen muss die FSME-Impfung für Kinder und Erwachsene aufgefrischt werden. Dabei ist der FSME-Impfstoff in der Regel gut verträglich.
Lassen Sie daher Ihren Impfstatus überprüfen. Wir unterstützen und beraten Sie gerne.

Wartezeit verkürzen!

Liebe Patienten,

um Ihre Wartezeit zu verkürzen haben wir die „Notfallsprechstunde“ dahingehend verändert, dass wir Sie bitten, sich ab sofort vorab IMMER telefonisch anzumelden.

Wir nennen Ihnen dann einen günstigen Zeitpunkt, damit Sie nicht unnötig lange warten müssen.

Bitte beachten Sie, dass Nachmittags eine reine Terminsprechstunde stattfindet!

Wir danken für Ihr Verständnis.